post

Mit dem neuen Standard Wi-Fi 6 hat das Warten ein Ende. Reibungslose, konsistente und schnellere Verbindungen werden möglich. Damit sollen noch mehr Geräte gleichzeitig kabellos Daten austauschen. Dazu wird der Energieverbrauch der Endgeräte reduziert.

Was ist Wi-Fi 6?

Derzeit ist «WLAN 802.11ac» – also Wi-Fi 5 – der verbreitete Standard in Routern und Geräten. Wi-Fi 6 ist die Bezeichnung für den neuen WLAN-Standard «WLAN 802.11ax», der im Oktober 2018 von der Wi-Fi Alliance angekündigt wurde. Der neue Standard ist der Nachfolger von «WLAN 802.11ac», das seinerseits im Jahr 2013 eingeführt wurde. Wie die vorgängigen Weiterentwicklungen wird auch Wi-Fi 6 rückwärtskompatibel sein.

Neue WLAN-Standard-Bezeichnungen

Die WLAN-Bezeichnungen werden zukünftig vereinfacht. Frühere WLAN-Standards wurden mit dem Präfix WLAN 802.11, gefolgt von einer Buchstabenfolge wie «n» oder «ac» bezeichnet. Diese Bezeichnung wurde nun abgelöst: 

  • Wi-Fi 6   (Alte Bezeichnung: WLAN 802.11ax)
  • Wi-Fi 5   (Alte Bezeichnung: WLAN 802.11ac)
  • Wi-Fi 4   (Alte Bezeichnung: WLAN 802.11n)

Das bedeutet: Je höher die Zahl hinter «Wi-Fi» ist, desto moderner und schneller ist der WLAN-Standard.

Wie schnell ist Wi-Fi 6?

Wi-Fi 6 erlaubt eine maximale Bandbreite von 10 bis 11 Gbit/s! Geräte mit Wi-Fi Standard 6, können Daten also rund 8 Mal schneller übertragen als mit Wi-Fi 5. Dies sind theoretische Werte, welche unter Laborbedingungen erreicht werden. Die Praxiswerte von Wi-Fi 6, dürften etwas geringer ausfallen. 

W-LAN Standardmax. DatenrateFrequenzband
Wi-Fi 610 bis 11 Gbit/s2,4 GHz, 5 GHz
Wi-Fi 51,3 Gbit/s5 GHz
Wi-Fi 4150 - 600 Mbit/s2,4 GHz, 5 GHz

Wer profitiert am meisten von Wi-Fi 6?

KMU

In grösseren Büros, Lagern oder Montageeinrichtungen und Produktionsstätten sorgt Wi-Fi 6 für schnellere Reaktionszeiten, glättet die Leistungsabweichungen, die Anwender manchmal mit älteren Technologien erleben, und erleichtert die Implementierung von IoT-Geräten.

Bildungswesen

In Schulen und Hochschulen ist das WLAN oft überlastet, da Hunderte von Schülern, Studenten und Mitarbeitern gleichzeitig reichhaltige, multimediale Inhalte nutzen und hochladen. Wi-Fi 6 ermöglicht es ihnen, jederzeit schnellere und konsistentere Verbindungen herzustellen.

Gastgewerbe, Freizeit Verkehr

Überall dort, wo täglich eine höhere Anzahl von Menschen mit dem WLAN verbunden wird, wie z.B. in Hotels, Bars, Cafés, Geschäften, Konferenzzentren oder Bahnhöfen, werden durch Wi-Fi 6 erhebliche Effizienz- und Leistungssteigerungen erzielt.

Vorteile von Wi-Fi 6 im Vergleich zu Wi-Fi 5:

  • Es werden die Frequenzbänder von 5 Ghz und 2,4 GHz genutzt.
  • Wi-Fi 6 unterstützt die neue Technologie OFDMA (Orthogonal Frequency Division Multiple Access). Dadurch werden Verzögerungen verhindert und es besteht eine stabilere WLAN-Verbindung, wenn mehrere Endgeräte gleichzeitig auf das Netzwerk zugreifen.
  • Verbesserung von MU-MIMO (Multiple User – Multiple Input Multiple Output): Bei der Nutzung mehrere Antennen überträgt der Router neuerdings gleichzeitig an mehrere Endgeräte und empfängt Daten ebenso. Unter Wi-Fi 5 hatte der Router überwiegend nur an ein Endgerät gleichzeitig übertragen.
  • Wi-Fi 6 verbraucht bei den Endgeräten Energieleistung verbrauchen.

Vergleich Datenübertragung von Wi-Fi 5 (oben) mit Wi-Fi 6 (unten):

wifi-6,ofdma
wifi-6,ofdma

Wann kommt Wi-Fi 6 und welche Geräte unterstützen den neuen Standard?

Die ersten Geräte mit Wi-Fi 6 wurden bereits mit dem Siegel «Wi-Fi Certified 6» zertifiziert. Mit zu den ersten Wi-Fi-6-fähigen Geräten gehören das Samsung Galaxy Note 10 (Plus) und die Fritzboxen 5530, 5550 und 6660 Cable. Die Unterstützung von Wi-Fi 6 allein durch das Endgerät reicht jedoch noch nicht aus, um von schnelleren Verbindungen zu profitiert. Dies bedingt, dass beispielsweise auch der Router den Standard Wi-Fi 6 unterstützt. Die Wi-Fi Alliance vertritt sämtliche Unternehmen, die WLAN-Produkte herstellen. Somit gehen Branchenexperten davon aus, dass sich Wi-Fi 6 bereits gegen Ende 2019 als neuer Standard etablieren wird. 

Partnerschaft mit Zyxel

Wir sind zertifizierter Partner von Zyxel. Der erste Wi-Fi-6-Access-Point von Zyxel ist demnächst erhältlich. Neben dem Wi-Fi-6-Standard bietet der WAX650S-AP eine intelligenten Antenne, 5-Gbit-Ethernet-Unterstützung und Multi-Gig-Geschwindigkeit. Das dazugehörige Scanning-Radio ermöglicht die permanente Überwachung von Netzwerkproblemen, ohne die WLAN-Qualität zu beeinträchtigen.

Möchten Sie ihr WLAN erneuern?

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Link: INFOSOFT Webshop: Produkte mit Wi-Fi 6

Quelle: www.zyxel.ch, www.giga.de

Beitrag teilen: