post

Aus Office 365 wird am 21. April 2020 Microsoft 365. Mit der Umbenennung will Microsoft die breite Leistungsvielfalt hervorheben. Das Abonnement umfasst weiterhin die vertrauten Vorteile wie die Premium Apps Microsoft Word, Excel, PowerPoint und Outlook sowie 1 TB OneDrive Cloudspeicher. Zudem kann das Abonnement weiterhin mit bis zu fünf anderen Personen geteilt werden.* Für Kundinnen und Kunden von Office 365 sind keine Massnahmen erforderlich. Die Änderung erfolgt automatisch durch Microsoft. Die Preise bleiben ebenfalls identisch. Weitere Erklärungen finden Sie in den FAQ.

Neue Bezeichnung für die Abonnements

Unternehmen

Alte BezeichnungNeue Bezeichnung
Office 365 Business EssentialsMicrosoft 365 Business Basic
Office 365 Business PremiumMicrosoft 365 Business Standard
Microsoft 365 BusinessMicrosoft 365 Business Premium

Privatanwender

Alte BezeichnungNeue Bezeichnung
Office 365 PersonalMicrosoft 365 Single
Office 365 HomeMicrosoft 365 Family

Die Bezeichnungen der Preispläne für grosse Unternehmen bleiben vorerst gleich (Betrifft: Office 365 ProPlus, Office 365 E1, Office 365 E2, Office 365 E3, Office 365 E5).

Neuerungen in Microsoft 365

  • Microsoft Editor: Intelligente Textbearbeitungsfeatures für Dokumente, E Mails und Websites.
  • Zugriff auf einen ständig wachsenden Katalog an Vorlagen, Schriftarten und Fotos für personalisierte Inhalte

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Nein, Ihr Abonnementpreis bleibt unverändert.

Wenn Sie Office 365 Personal abonniert haben, wird Ihr Abonnement auf Microsoft 365 Single umgestellt.

Wenn Sie Office 365 Home abonniert haben, wird Ihr Abonnement auf Microsoft 365 Family umgestellt.

Wenn Sie Office 365 Solo abonniert haben (nur in Japan verfügbar), wird Ihr Abonnement auf Microsoft 365 Single umgestellt.

Ihr Umstieg auf Microsoft 365 erfolgt ohne weiteres Zutun, da Ihr bestehendes Office 365-Abonnement automatisch auf Microsoft 365 umgestellt wird.

Ja, Office 365-Dateien lassen sich problemlos in Microsoft 365 öffnen.

Das Abonnement wird bei Einlösung automatisch auf Microsoft 365 umgestellt. Wenn es so weit ist, erhalten Sie eine Nachricht, dass Office 365 jetzt Microsoft 365 heißt.

Microsoft 365 enthält die vertrauten Funktionen aus Office 365 und noch viel mehr – und das alles zum selben Preis. Durch die Umstellung Ihres Office 365-Abonnements auf Microsoft 365 erhalten Sie einen Mehrwert. Microsoft 365 bietet Ihnen zusätzliche Vorteile wie Microsoft-Editor und kreative Premium-Inhalte in Office. Weitere Neuerungen sind in Planung.

Wir haben uns für den neuen Namen entschieden, weil er das Leistungsspektrum Ihres Abonnements besser widerspiegelt. Neben den Office-Premiumanwendungen erhalten Sie Extras wie OneDrive und den Microsoft-Editor.

Sie teilen Ihr neues Microsoft 365 Family-Abonnement mit denselben Personen – also bis zu fünf Familienmitgliedern in Ihrem Haushalt, nicht verwandten Mitbewohnern oder sogar Verwandten an einem anderen Ort.

Die Dateien und Ordner auf OneDrive sind privat. Wenn Sie möchten, können Sie Fotos, Microsoft Office-Dokumente, weitere Dateien und ganze Ordner über OneDrive mit anderen teilen. Dabei sehen Sie, für wen eine OneDrive-Datei freigegeben wurde und können die Freigabe jederzeit widerrufen.

Hinweis: Die Fragen und Antworten wurden direkt von der Microsoft Hilfeseite übernommen ohne Anspruch auf Korrektheit und Vollständigkeit.

Bei Fragen sind wir gerne für Sie da. Nehmen Sie mit uns Kontakt auf!

Links

* Angaben ohne Gewähr. Es gelten die Bestimmungen von Microsoft.

Beitrag teilen: