post

Workplace as a Service

Das einfache Komplettpaket für Ihre IT-Arbeitsplätze

Warum wird eigentlich IT-Hardware immer gekauft? Was wäre wenn Sie ihre gewünschte Ausstattung während einer bestimmten Zeit einfach nutzen könnten? Und zwar genau in dem Umfang und zu der Zeit, wie Sie diese brauchen. Mit Workplace as a Service (WaaS) ist dies ganz einfach möglich. Sie können Ihre IT-Infrastruktur ganz flexibel Ihren Bedürfnissen anpassen. 

Die IT-Welt wandelt sich ständig. Die Produktlebenszyklen werden immer kürzer und Technologiesprünge und Innovationen gehören zur Tagesordnung. Sparen Sie sich teure Anschaffungen, die schnell veralten und bleiben Sie mit WaaS immer auf dem neuesten Stand. Unser WaaS-Partner ist die ALSO Schweiz AG.

Ihre WaaS-Vorteile auf einen Blick:

Geringeres Risiko und bessere Planbarkeit

Anstatt hohe Initial-Investitionen zu tätigen und Ihr Kapital in teure Ausstattung zu binden, profitieren Sie bei WaaS von planbaren, geringen, monatlichen Kosten. Alle enthaltenen Leistungen sind in einer transparenten und übersichtlichen Kostenauflistung für Sie aufgeführt.

Das Büro, das mitwächst!

Über- und Unterkapazitäten Ihrer Hard- und Software gehören der Vergangenheit an, denn die WaaS-Nutzungsverträge lassen sich ganz flexibel an die Gegebenheiten Ihres Unternehmens anpassen. Zum WaaS-Produktportfolio gehören Notebooks, Workstations, Tablets, Office 365, Backup-Lösungen, Dockingstations, Mobiltelefone, Drucker und vieles mehr.

Mit weniger Aufwand immer «Up to date»

Gerade in der sehr schnelllebigen IT-Welt veraltern Arbeitsmittel wie Hard- und Software innerhalb kürzester Zeit. Getätigte Anschaffungen verlieren an Wert, müssen erneuert oder ersetzt werden. Mit WaaS arbeiten Sie immer mit der aktuellen Ausstattung. Dabei sparen Sie Aufwand und versteckte Kosten für Unterhalt und Administration Ihres Arbeitsplatzes, denn unser WaaS Partner übernimmt die gesamte Verwaltung.

Service und Support rund um die Uhr

Für Fragen zu den verschiedenen Modellen oder Beratungen zu ihren laufenden Verträgen ist Ihr Ansprechpartner gern kompetent für Sie da. Arbeiten Sie mit der Ausstattung, die für Ihre Situation am besten geeignet ist. Damit Sie sich weniger mit Ihrer IT auseinander setzen müssen und sich mehr mit Ihrem Kerngeschäft beschäftigen können!

Sind Sie interessiert ihr Unternehmen mit WaaS voranzutreiben?

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf. Herbert Lörch gibt Ihnen gerne näher Auskunft.

Darum lohnt es sich auf WaaS zu setzen

Je nach WaaS-Vertrag beziehen Unternehmen nach einem bis vier Jahren neue Geräte. Versteckte und unerwartete Kosten werden gemindert. Einerseits werden Geräte mit der Zeit anfälliger für Schäden und Probleme, andererseits, wird das Arbeiten mit aktueller Hardware von Mitarbeitenden eines Unternehmens besonders geschätzt. Dies gilt auch als Argument, um gute Mitarbeiter zu rekrutieren. Ausserdem sind neue Geräte oft energieeffizienter. Im Gegensatz zum Leasing geht bei WaaS die Hardware nach dem Ablauf nicht in den Besitz des Kunden. Eine einfache Nutzungsgebühr ermöglicht den Kunden Flexibilität und genau planbare Kosten. Ausgemusterte Geräte werden von HP wiederaufbereitet und beispielsweise in Entwicklungsländer exportiert, wo sie weiterhin genutzt werden.