post

Seit dem 1. Juni 2016 ist Microsoft SQL Server 2016 auch offiziell in der Schweiz verfügbar. Mit dem neuen Produkt wird ein weiterer Grundstein für die Datenplattform von Microsoft gelegt.

SQL Server 2016 bietet eine umfassende Unterstützung von unternehmenskritischen Anwendungen durch die Verbindung der In-Memory Technologie für hohen transaktionalen Durchsatz und gleichzeitig für direkte Datenanalysen. Im Bereich der Datensicherheit platziert das Forschungsinstitut Gartner die SQL Server Datenbank an erster Position.

Insbesondere für Schweizer KMU sind viele Neuerungen relevant

Sicherheit
SQL Server ist bereits seit 6 Jahren in Folge die Datenplattform mit den wenigsten Schwachstellen. Mit Always Encrypted und Row-Level Security werden Daten vor dem Zugriff von unberechtigten Nutzern geschützt, ob im Unternehmen oder ausserhalb.

Stetige Verfügbarkeit und Performance
Die In-Memory Features wurden in SQL Server 2016 nochmals verbessert um einen leistungsfähigen Datenzugriff sicherzustellen. Mit bis zu 30x schnelleren Transaktionen und gar 100x schnelleren Abfragen wird SQL Server 2016 auch die Unternehmensprozesse beschleunigen. Damit kann die interne und externe Kundenzufriedenheit erhöht werden. Diese Merkmale werden gleichzeit mit besserer Verfügbarkeit erzielt.

Business Intelligence
Auswertungen werden immer relevanter und sind inzwischen eine der wichtigsten Investitionsprioritäten von IT Entscheidern. SQL Server 2016 hat verbesserte Reporting Services um kann ästhetische Datenvisualisierungen erstellen und diese mobil auf Windows, iOS und Android Plattformen präsentieren.

Kontaktieren Sie uns
InfoSoft Systems ist ihr Partner für IT-Lösungen. Wir planen für Sie neue Infrastrukturen und unterstützen Sie bei der Migration, Wartung und Support.

Nutzen Sie noch SQL Server 2005?
Dann sollten Sie schnellstmöglich upgraden. Der Support von Microsoft wurde für diese Version im Frühling 2016 eingestellt (Siehe Beitrag).