post

Wie weiter ohne Small Business Server?

Im Jahr 2012 hat Microsoft bekanntgegeben Windows Small Business Server (SBS) einzustellen.  Der Mainstream Support von Small Business Server 2011 ist bereits im Jahr 2015 ausgelaufen und der erweiterte Produktsupport (Updates & Patches) wird voraussichtlich im nächsten Jahr eingestellt. Viele Stärken machten das Produkt bei kleinen und mittleren Unternehmen äusserst beliebt: Schnell installiert, mit Exchange, SharePoint und SQL Server unter einem Dach, kostengünstig und leicht verständlich für den Kunden.

Neue Lösungsansätze kommen aus der Microsoft Cloud mit einer Kombination aus Office 365 und Teilen der Azure-Infrastruktur. Doch welche Vorteile bringt dies den KMU? Die Anwender erhalten 50 GB auf Exchange Online und 1 TB auf OneDrive for Business. Der Onlinespeicher lässt sich problemlos mit lokal betriebenen Fileservern koppeln. Dazu kommen moderne Kommunikationstools und die Möglichkeit von verschiedenen Geräten und Standorten auf die Daten zuzugreifen. Die neuen Entwicklungen bieten somit weit mehr, als es SBS jemals konnte.

Dürfen wir Ihr Unternehmen unterstützen?

Die InfoSoft Systems ist Ihr lokaler Partner für IT-Lösungen. Profitieren Sie von unserem kostenlosen ersten Beratungsgespräch. Nehmen Sie mit uns Kontakt auf. Wir freuen uns darauf, Sie persönlich kennen zu lernen.

Beitrag teilen: