post

Am 13. Dezember 2015 wechseln in der ganzen Schweiz die Fahrpläne des öffentlichen Verkehrs. Es ist die grösste Anpassung seit dem Projekt «Bahn 2000» im Jahr 2004. Im Grossraum Zürich wird die grösste Änderung vollzogen. Die Zugverbindungen Nord-Süd bleiben gegenüber dem aktuellen Fahrplan weitestgehend unverändert. Die Fahrplanänderungen betreffen insbesondere die Verbindungen auf der West-Ost-Achse. Die SBB informiert mit einer interaktiven Karte über sämtliche Verbindungsänderungen. In Luzern wird das Bussystem in den Subzentren der Agglomeration stärker mit der S-Bahn verknüpft. Damit will man mehr Platz schaffen, die Pünktlichkeit erhöhen und Kosten sparen.

Wir wünschen unseren Kunden viel Erfolg beim Fahrplanwechsel!

SBB Video: Fahrplanwechsel 2015/16

 

Weitere Links

 

 

 

Beitrag teilen: