post

Eine Swisscom Success Story mit Medicum Wesemlin

Das Schweizer Gesundheitswesen befindet sich im Umbruch. Noch vor wenigen Jahren schworen die meisten Ärzte auf Faxkommunikation und Papierpost. Heute wird zunehmend digitalisiert. Swisscom Health will diesen Bereich gemeinsam mit starken Partnern betreuen. Eine Erfolgsgeschichte findet sich in Luzern: Hier steht das Medicum Wesemlin, ein modernes Zentrum für ambulante Medizin, das sich mit Swisscom Health und InfoSoft Systems für die Zukunft wappnet.

Herausforderung

Im Unterschied zu einer klassischen Infrastruktur müssen in einer Arztpraxis zusätzlich viele unterschiedliche Schnittstellen berücksichtigt werden, wie die Röntgen- und Ultraschallgeräte. Die Anbindung eines eigenen Labors, das beispielsweise für Blutproben genutzt wird muss ebenfalls sichergestellt werden. Des Weiteren hat die Netzwerksicherheit und Datensicherung eine hohe Priorität.

Lösungsansätze

Neben den Microsoft Produkten (Windows Server, SQL Server, Office 365) nutzt die Gemeinschaftspraxis auch Swisscom Produkte und unsere modulare Personaleinsatzplanungssoftware INFOSOFT. Damit können schnell und unkompliziert verschiedene Aufgaben geplant, automatisch zugewiesen und bei Bedarf geändert werden. Arbeitseinteilung, Abwesenheitsmanagement und Zeitabrechnung sind damit ein Kinderspiel.

Dr. Manuel Grahmann, Arzt und Co-Gründer des Medicum Wesemlin:

«Die Digitalisierung beeinflusst unser Geschäftsmodell, denn durch die höhere Effizienz steht am Ende unter dem Strich eine deutlich höhere Qualität unserer Arbeit. Das bedeutet auch eine bessere Qualität unserer praktizierten Medizin» 

Success Story

Die ganze Success Story finden Sie in diesem PDF: Swisscom Business Partner digitalisieren das Schweizer Gesundheitswesen

Haben wir ihr Interesse geweckt? Gerne unterstützen wir auch ihre Arztpraxis bei der Digitalisierung.

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf. Wir freuen uns auf Sie!

Weitere Links

Beitrag teilen: